Anmelden | Registrieren
Drucken

Herzrhythmusstörungen: Symptome

Treten die Herzrhythmusstörungen nur gelegentlich oder in geringem Ausmaß auf, so bemerken die Betroffen oft gar nichts von dem unregelmäßigen Herzschlag. Je nach Art und Ausmaß der Arrhythmien kann es jedoch auch zu starken Beschwerden und zum Teil zu gefährlichen Komplikationen kommen


Aus dem Takt: Herzrasen oder -stolpern kann ein Anzeichen für eine Arrythmie sein

Mögliche Symptome bei Herzrhythmusstörungen sind unter anderem:

•    Herzstolpern (Palpitationen)
•    Herzrasen (bei schnellem Herzschlag, Tachykardie)
•    Schwindel, Benommenheit, Verwirrtheit
•    Ohnmachtsanfälle, kurzzeitiger Bewusstseinsverlust (Synkopen), Krampfanfälle
•    Herzschmerzen und Herzenge (Angina pectoris)

Seltene, aber gefürchtete Komplikationen bei Herzrhythmusstörungen können sein:

•    Embolien (Gefäßverschlüsse durch weitergeschwemmte Blutgerinnsel)
•    Schlaganfall (Hirninfarkt, Apoplex)
•    Herzinfarkt (Myokardinfarkt)
•    Zunehmende Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
•    Plötzlicher Herztod




Bildnachweis: W&B/Martin Ley/RYF
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Aktuelles zum Thema

Herzschrittmacher: Der Taktgeber für das Herz

Rhythmusstörungen des Herzens können zu Ohnmachtsanfällen, Schwindel und Schwäche führen. Oder der Herzschlag ist zwar in Ruhe unauffällig, steigt aber bei Belastung nicht genug an. In beiden Fällen kann ein Herzschrittmacher nützlich sein »

Vorhofflimmern richtig behandeln

Herzrhythmusstörungen: Neue Medikamente, die bei Vorhofflimmern zur Vorbeugung eines Schlaganfalls gegeben werden, sind in die Kritik ­geraten – zu Unrecht »

AV-Block

Bei einem AV-Block ist die Reizübertragung zwischen den Vorhöfen und Herzkammern gestört, wodurch Herzrhythmusstörungen auftreten »

Gut zu wissen ...

Erste Hilfe bei Herzstillstand

Über 100 000 Menschen sterben jährlich am plötzlichen Herztod. Rechtzeitige Wiederbelebung könnte viele von ihnen retten. Unser Video zeigt Ihnen, was zu tun ist »

Welche Elektrogeräte Herzschrittmacher stören

Herzschrittmacher und Defibrillator: Die kleinen elektronischen Taktgeber retten Leben. Deshalb ist die Furcht vor Störungen groß – aber nicht immer begründet. »

Quiz Herzrhythmusstörungen

Einiges haben Sie sicher schon über den Herzrhythmusstörungen gehört. Aber können Sie auch die folgenden Fragen richtig beantworten? »

Das Herz: Aufbau, Funktion und Erkrankungen

Unser wichtigster Muskel will gut gepflegt werden. Denn erkrankt das Herz, drohen schwere Leiden wie etwa Herzinfarkt, Koronare Herzkrankheit und Herzschwäche. Ein gesunder Lebensstil beugt vor »

Mehr Infos im Netz unter

www.apotheken-umschau.de; 13.09.2005, aktualisiert am 16.04.2014
Bildnachweis: W&B/Martin Ley/RYF

Ich beweg' mich Community

Jetzt mitmachen!

Die "Ich beweg' mich"-Community: Individueller Trainingsplan, Fitnesstagebuch, Expertenrat und Austausch mit Gleichgesinnten. »

Zur Anmeldung »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages