Herzmuskelentzündung (Myokarditis): Symptome

Die Anzeichen einer Herzmuskelentzündung sind leider wenig charakteristisch

aktualisiert am 28.01.2015

Bei Myokarditis können sich in der Herzstromkurve (EKG) Herzrhythmusstörungen zeigen

W&B/Jörg Neisel

Die Symptome bei Myokarditis sind nicht spezifisch. Das erklärt, warum es oft so schwierig ist, die Diagnose zu stellen. Eine Myokarditis kann auch mehr oder weniger symptomlos verlaufen.

Die Betroffenen klagen meist über Müdigkeit, Leistungsschwäche, Fieber und andere Allgemeinsymptome eines grippalen Infektes. Kommen Atemnot, Unregelmäßigkeiten des Herzrhythmus in Form von Extraschlägen (Extrasystolen) und Brustschmerzen hinzu, wird schon eher der Verdacht auf eine Herzmuskelentzündung gelenkt.

In Fällen mit besonders schneller Verschlechterung des Allgemeinbefindens kann eine schwere Herzmuskelentzündung zu Schockzustand und Tod durch Herzversagen oder nicht mehr beherrschbare Herzrhythmusstörungen führen.



  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Gut zu wissen ...

Herz

Quiz: Hier testen wir Sie auf Herz und Kreislauf

Wie gut kennen Sie sich aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen! »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages