Obst: Nicht alle Schalen wegwerfen

Geschätzt wird meist nur das Fruchtfleisch. Doch die besten Inhaltsstoffe befinden sich oft außen. Einige Beispiele von Früchten, deren Schalen verzehrbar sind
von Christian Andrae, aktualisiert am 08.05.2017

Zu schade für den Müll: Schalen von Früchten enthalten oft gesunde Stoffe

Shutterstock/NF Guzenko

Früchte sind gesund, keine Frage. Aber meistens konzentrieren wir uns nur auf ihr Inneres. Die Schale landet im Biomüll. Das sei ein Fehler, meint Professor Moritz Knoche. Er leitet die Abteilung Obstbau am Institut für Gartenbau­liche Produktionssysteme der Leibniz-Universität Hannover. "Denn an der Schale befinden sich die meisten Inhaltsstoffe."

Kaum Schadstoffe auf Bioware

Grund genug, den Umgang mit der Schale noch einmal genauer zu überdenken. Aber kann man sie überhaupt essen? "Ja", betont Knoche. Und das gilt nicht nur für den Apfel. Ob Orange, Zitrone, Mango, Avocado, Kaki oder Kiwi: "Die Schale ist nicht giftig", sagt der Experte. "Sie ist höchstens ungenießbar."


Die Vorstellung, kraftvoll in eine haarige Kiwi zu beißen, ist nicht besonders appetitanregend. Aber in Neuseeland, das viele Früchte exportiert, gilt genau das als übliche Verzehrweise. Bei anderen Früchten wiederum ist die Genießbarkeit der Schale nur eine Frage der Sorte oder der Zubereitung:


So genießen Sie die Obstschalen

Wegen einer möglichen Belastung mit Pestiziden müsse man sich bei heimischen Bio-Lebensmitteln laut dem Ergebnis einer Studie im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen kaum Sorgen machen. Herkömmlich angebaute Früchte seien im Schnitt um ein Vielfaches mehr mit Pesti­ziden behaftet. Die Schadstoffbelastung bei Obst aus Deutschland sei laut Knoche aber ohnehin sehr gering: "Ich wasche meinen Apfel nie ab." Vor allem bei Import-Früchten sei das aber die einfachste Methode, um Schadstoffe, Schmutz und Feinstaub zu reduzieren.


Wer auf bestimmte Früchte allergisch reagiert, sollte natürlich auch die Finger von deren Schale lassen, mahnt Moritz Knoche. Denn sie enthält mehr Allergene als das Fruchtfleisch. Und das ist für Allergiker wirklich nicht gesund.



Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Leiden Sie an Heuschnupfen?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages