Drucken

Cholesterinwerte: Warum kann Cholesterin gefährlich werden?

Die fettähnliche Substanz kann die Gefäßinnenwand schädigen. Im schlimmsten Fall ist ein Herzinfarkt die Folge


Cholesterin wird aus der Leber und der Nahrung in den Blutkreislauf befördert. LDL-Cholesterin kann sich in der Gefäßinnenwand (Endothel) einlagern, was zu einer Plaque führen kann

Wird die innere Schicht der Gefäßwand, also das Endothel, beschädigt, kann sich das LDL-Cholesterin in der Wand einlagern. Dort wird es durch Sauerstoff chemisch verändert, das heißt oxidiert. Dieses veränderte LDL-Cholesterin lockt bestimmte weiße Blutkörperchen an, die Makrophagen. Das führt letztlich zu einer Entzündung in der Gefäßwand.

Durch das oxidierte LDL-Cholesterin und den Entzündungsprozess in der Gefäßwand entsteht allmählich eine sogenannte arteriosklerotische Plaque. Dabei besteht immer die Gefahr, dass die Oberfläche der Plaque einreißt. Wenn das passiert, setzen sich sofort Blutplättchen aus dem vorbeiströmenden Blut auf den Einriss und bilden einen mehr oder weniger großen Blutpfropf. Der kann das Gefäß akut verschließen und damit zum Beispiel, wenn ein Herzkranzgefäß betroffen ist, einen Herzinfarkt auslösen.


Faktoren, die das Endothel schädigen, sind unter anderem Rauchen, Diabetes und Bluthochdruck.




Bildnachweis: W&B/Jörg Neisel
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Dr. Martina Melzer / www.apotheken-umschau.de; aktualisiert am 29.10.2013,
Bildnachweis: W&B/Jörg Neisel

Arzt bewerten und so 1 Euro spenden

Helfen Sie anderen, einen guten Arzt zu finden. Für jede Arztbewertung spendet die Weisse Liste 1 Euro an die Stiftung "Humor hilft heilen" »

Jetzt mitmachen »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Zum Thema

Essen, das den Cholesterinspiegel senkt

Äpfel, Walnüsse, Haferkleie – es gibt Lebensmittel, die sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken. Weshalb das funktioniert, erklärt Stoffwechselexperte Professor Klaus Parhofer »

Schaden Transfettsäuren der Gesundheit?

Wer zu viele Transfette zu sich nimmt, belastet angeblich Herz und Gefäße. Wir sagen, in welchen Lebensmitteln sie stecken und ob Sie die Fette vermeiden können »

Arteriosklerose: Welches Cholesterin ist gefährlich?

Erhöhte Blutfettwerte gelten als Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Das betrifft aber nicht alle Fette gleichermaßen »

Sind Eier ungesund?

Eier enthalten zwar Cholesterin, aber auch viele gesunde Inhaltsstoffe. Wir klären über Gesundheitswert, Haltbarkeit, Kennzeichnung und Salmonellen-Gefahr auf »

Forschung: Neuartige Cholesterinsenker

Wissenschaftler entwickeln neue Mittel gegen zu hohe Cholesterinwerte. Sie sollen Menschen helfen, bei denen Statine nicht gut wirken »

Der große Körpercheck

Testen Sie sich online

Überprüfen Sie Ihren Körper interaktiv in Sachen Gesundheit »

Vorsorge-Rechner

Welche Vorsorgeuntersuchung steht Ihnen zu? Unser Online-Rechner sagt es Ihnen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages