Drucken

Bindehautentzündung (Konjunktivitis)

Eine Bindehautentzündung äußert sich durch rote Augen und verklebte Lider. Ursache sind oft Bakterien, die sich mit speziellen Salben und Tropfen behandeln lassen


Diese Grafik zeigt schematisch den Aufbau des Auges

Was ist eine Bindehautentzündung?

Die Bindehautentzündung ist eine Augenkrankheit, die verschiedene Ursachen haben kann. Sie kann Erwachsene genauso wie Kinder und Babys betreffen. Sind Bakterien die Auslöser, was oft der Fall ist, ist die Bindehautentzündung ansteckend. Dies gilt ebenso, wenn Viren oder Chlamydien schuld sind. Auch Umweltreize wie Rauch oder Staub sowie Allergien können eine Konjunktivitis verursachen.

Die Bindehaut kleidet die Lider innen aus und überzieht die Lederhaut bis zum Rand der Hornhaut. Die Bindehaut trägt zum Tränenfilm bei, befeuchtet das Auge mit und spielt bei der Immunabwehr eine Rolle.



Unser Experte: Dr. Carl-Ludwig Schönfeld, Augenarzt

Symptome: Wie erkennt man eine Bindehautentzündung?

Zu den Anzeichen einer Konjunktivitis gehören Jucken, Brennen, verklebte Augenlider am Morgen und vor allem rote Augen. Auch ein Fremdkörpergefühl, also das Gefühl „man habe Sandkörner im Auge“, kommt vor. Die Augen sondern vermehrt Sekret ab, das wässrig, schleimig oder eitrig sein kann. Außerdem kann die Blendempfindlichkeit zunehmen, das heißt Lichtquellen (zum Beispiel die Scheinwerfer eines Autos) werden als besonders hell und intensiv wahrgenommen. Eher selten verursacht die Augenkrankheit Schmerzen.

Was tun gegen eine entzündete Bindehaut?

Hinter den Symptomen einer Bindehautentzündung können auch andere Augenkrankheiten stecken. Betroffene sollten deshalb nicht versuchen, sich selbst mit Hausmitteln zu helfen, sondern einen Augenarzt aufsuchen.
 Für gewöhnlich heilt eine Bindehautentzündung problemlos ab. Ist sie bakteriell bedingt, verschreibt der Arzt normalerweise Augentropfen oder Augensalben, die ein Antibiotikum enthalten.


Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.



Bildnachweis: W&B/ Szczesny, W&B/Achim Graf
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Interessantes zum Thema

Augen: Stets gute Sicht

Das Sehvermögen ist vielleicht unser wichtigster Sinn. Doch es lässt im Alter oft nach. So steuern Sie gegen »

Hilfe gegen Schwimmbad-Krankheiten

Ohren zu oder gerötete Augen: So mancher verlässt mit Wehwehchen das Becken. Andere Badefans stecken sich mit Keimen an. Wie Sie vorbeugen, was gegen die Beschwerden hilft »

Was tun bei entzündeter Bindehaut?

Meist ist eine Bindehautentzündung harmlos und heilt rasch ab. Die Symptome können allerdings lästig sein. Hier erfahren Sie, wie Sie Beschwerden lindern können »

www.apotheken-umschau.de; 13.09.2005, aktualisiert am 25.05.2012
Bildnachweis: W&B/ Szczesny, W&B/Achim Graf

Ich beweg' mich Community

Jetzt mitmachen!

Die "Ich beweg' mich"-Community: Individueller Trainingsplan, Fitnesstagebuch, Expertenrat und Austausch mit Gleichgesinnten. »

Zur Anmeldung »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Symptome zum Nachschlagen

Der große Körpercheck

Testen Sie sich online

Überprüfen Sie Ihren Körper interaktiv in Sachen Gesundheit »

Vorsorge-Rechner

Welche Vorsorgeuntersuchung steht Ihnen zu? Unser Online-Rechner sagt es Ihnen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages